Pampasgras "Rosea"

Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1 - 5 Tage)

Pampasgras "Rosea"

Pampasgras ist ein Blickfang für jeden Garten. Das eindrucksvolle Ziergras sollte immer alleine stehen. Es passt wunderbar in Rasenflächen oder auch am Teichrand. 

Pampasgras wächst straff, aufrecht und hat harte, am Rand scharfe, schmale Blätter, die Bogenförmig leicht überhängen. Die langen, buschigen Blütenrispen sitzen auf langen, kräftigen Halmen. 

Die Pflanze mag einen warmen und geschützten Standort, am besten in der prallen Sonne. Der Boden sollte nährstoffreich und wasserdurchlässlich sein. Schwere Böden verträgt sie nicht. 

Pampasgras ist etwas frostempfindlich. Besonders die Feuchtigkeit im Winter macht ihm zu schaffen. Am besten bindet man das Laub im Herbst schopfähnlich zusammen. Den Wurzelbereich sollte man mit Mulch oder Stroh abdecken. Im Frühjahr kann man das Gras auf 20 cm zurückschneiden. Es treibt dann neu aus. Die alten Halme sind abgestorben.

Pflanzendetails

Botanischer Name Cortaderia selloana "Rosea"
Lieferform Containerware
Blüte rosa
Blütezeit September - Oktober
Wuchshöhe 180 cm
Standort sonnig
Bodenansprüche nahrhafte Böden, wasserdurchlässlich
Verwendung Gruppenpflanzung, Einzelpflanzung, Teichrand
Sonstiges Winterschutz erforderlich
Kundenhotline 04101 513128
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten