Sanddorn "Friesdorfer Orange" selbstbefruchtend

Sofort lieferbar (Lieferzeit: 1 - 5 Tage)

Sanddorn "Friesdorfer Orange" selbstbefruchtend

Der Sanddorn "Friesdorfer Orange" wächst als sommergrüner, reichverzweigter, dorniger Strauch mit grauer Rinde und erreicht Höhe von 2 bis 3 Metern. Es ist eine selbstbefruchtende, ertragereiche Sorte, die die Früchte von August bis Dezember trägt.

Wie der Name schon sagt, fühlt sich der Sanddorn auf sandigen Boden richtig wohl. Er bevorzugt sonnigen Standort.

Die Pflanze blüht zwischen April und Mai. Die Blüten sind unscheinbar, sie erscheinen vor dem Blattaustrieb. Früchte sind eirundlich, orangenrot und werden im Spätherbst geerntet.

Der Sanddorn "Friesdorfer Orange"wird gerne als Heckenpflanze und Vogelnährgehölz verwendet.

Pflanzendetails

Botanischer Name Hippophae rhamnoides "Friesdorfer Orange"
Liefergröße 40 - 60 cm
Lieferform Containerware
Blattphase sommergrün
Frucht orangene Früchte
Wuchshöhe 200 - 300 cm
Jahreszuwachs 20 - 40 cm
Standort sonnig, halbschattig
Bodenansprüche völlig anspruchslos, bevorzugt sandigen Boden
Verwendung Einzelstellung, Heckenpflanzung, Gruppenstellung
Sonstiges hart, wind- und industriefest
Kundenhotline 04101 513128
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten